Überprüfen Sie zuerst, ob die Option SPRACHNACHRICHTEN in den Kameraeinstellungen aktiviert wurde.

So sprechen Sie mit der mobilen App:

1. Drücken Sie die Taste zum Sprechen (das Mikrofon-Symbol) unterhalb des Videos.

2. In iOS (iPhone/iPad) müssen Sie den Zugriff auf das Mikrofon zulassen.

3. Danach wird auf dem Video ein blaues Symbol eingeblendet. Die Größe variiert, während Sie sprechen.

4. Drücken Sie auf das Symbol, wenn Sie mit dem Sprechen fertig sind. Die Tonaufnahme wird an die Kamera gesendet.


Wenn die Berechtigungsaufforderung für den Zugriff auf das Mikrofon nicht angezeigt wird oder die Mikrofontaste nicht funktioniert, können Sie folgendermaßen vorgehen:

Tippen Sie beim iPhone/iPad auf „Einstellungen“ -> „Allgemein“ -> „Einschränkungen“.

Geben Sie Ihren Einschränkungscode ein.

Wählen Sie im Abschnitt DATENSCHUTZ den Punkt „Mikrofon“ aus und achten Sie darauf, dass die Option „Änderungen zulassen“ aktiviert ist.

Deinstallieren Sie die App „ioteo Cam“.

Tippen Sie auf „Einstellungen“ -> „Allgemein“ -> „Zurücksetzen“ und dann auf „Standort und Datenschutz zurücksetzen“

Geben Sie Ihren Einschränkungscode ein und wählen Sie „Alle Einstellungen zurücksetzen“.

Starten Sie Ihr Mobiltelefon (per Aus- und Einschalten) neu.

Warten Sie 24 Stunden und installieren Sie die App „ioteo Cam“ erneut.


So sprechen Sie mithilfe der Webanwendung (im PC/Laptop muss ein Mikrofon installiert sein):

1. Klicken Sie auf das Mikrofon-Symbol unten rechts auf dem Video.

2. Bestätigungen Sie die Zugriffsanforderungen des Mikrofons.

3. Sprechen Sie (das Symbol ändert sich während des Sprechens).

4. Klicken Sie auf die Ende-Schaltfläche, wenn Sie mit dem Sprechen fertig sind. Die Tonaufnahme wird an die Kamera gesendet.